3. Das Verfahren vorbereiten

Ein freiwilliger Schuldenvergleich ist natürlich nur dann sinnvoll, wenn Aussicht auf Erfolg besteht. Hier sollte man ehrlich zu sich selbst sein.

Bitte ermitteln Sie nun als nächsten Schritt mit dem Chancen-Kalkulator Ihre persönlichen Erfolgsaussichten und die Vergleichssumme, die wir brauchen.

Der Chancen-Kalkulator gibt unsere jahrelange Erfahrung im Aushandeln von Schuldenvergleichen wieder. Wir haben sozusagen die Entscheidungsmuster der Gläubiger gesammelt und „digitalisiert“. Probieren Sie es aus.

Nachdem Sie sich über Ihre Erfolgsaussichten im Klaren sind und insbesondere die erforderliche Vergleichssumme, wird der freiwillige Schuldenvergleich vorbereitet.

Die Schritte zur Vorbereitung eines freiwilligen Schuldenvergleichs unterscheiden sich zunächst nicht vom Insolvenzverfahren und sind dort ausführlich beschrieben: Bitte richten Sie also eine neues Konto ein, sammeln Sie die Gläubigerpost in einem Ringbuchordner, usw …

zurück